WhatsApp : +90 538 095 11 93

Achsel schwitzen

1 + 4  Captca Değiştir

*Der ausgewaehlte Termin in unserem Zentrum kann sich durch hohe Anfragen aendern.

6 + 2  Captca Değiştir
8 + 4  Captca Değiştir
Achsel schwitzen
(0 Kişi Oy Verdi. Ortalama Puan : 0)

Achselschwitzen entsteht durch das austossen des Toxinsammlung im Körper. Manche Menschen schwitzen Wetterbedingt, durch Stress, Befürchtungen oder Gefühlsbedingt. Jeder Mensch schwitzt der eine mehr der andere weniger. Am haeufigsten entsteht das meisste schweiss unter den Achseln. Schlechte Gerüche die dabei entstehen, haengen von den Bakterien ab die sich im Körper bilden.

Achselschwitzen entsteht durch das austossen des Toxinsammlung im Körper. Somit kann es auch die Temperatur des Körpers regeln. Falls jemand trotz normale Wettertemperaturen in schweiss ausbricht, kann das ein Zeichen für Hiperhydrose sein. 

Die Ursache des schwitzens unter den Achseln, können Scham, Wut und bekümmerungen sein. Gesichtsrötüngen und Haendeschweiss können zusaetzlich auftreten, dies kann mann durch Sportaktivitaeten vermindern. 

Enormer Achselschweiss

HiperhydroseSollte ein enormer Achselschweiss zustande kommen, so könnte das was mit dem Nervensystem zu tun haben. Ein anderer Grund könnte auch eine schnelle Verarbeitung der Schidrüse sein. Durch zuviel Gewichtszunahme kann es auch zu enormer schwitzen führen. Noch ein Grund dafür, könnten Medikamente sein die mann bei einer Krankheit einnimmt. Natürlich könnte das auch Genetischveranlagt sein bei den Menschen.

Bei einer Hiperhydrose kommt es enorme Schweissausbrüche. Folgendes kann diese Krankheit auslösen wie : eine Schwangerschaft, Wechseljahre, Tuberkulose, verschiedene Drüsenkrankheiten, zu vie Alkohol konsum, Zuckerkrankheit, Herzrythmusprobleme und Lympfkrebskrankheiten.

Neben diesen ganzen können auch Medikamente und Antibiotikas Schweissausbrüche verursachen. Manche Antidepressivas, Blutdruck medikamente, Nahrungsergaenzungen können das auch entstehen lassen.

Was gibt es für Lösungen für das Schwitzen ?

AchselschwitzenDas vorbeugen extremen schwitzens ist leider nicht leicht. Auch wenn bei manchen Menschen ab 40 Jahren das schwitzen abnehmen kann, kann es leider nicht mit behandlungen beseitigt werden. Falls dieses schwitzen nicht so extrem ist, so kann man es mit vorbeugende Lotionen reduzieren. Anderseits ist diese Behandlung bei extremen Schwitzen nicht ratsam, weil es Allergien oder Hautbeschwerden auslösen kann. 

Bei extremen Schweissausbrüchen sollte ein Arzt aufgesucht werden, durch empfehlungen des Arztes können in diesem Fall Botox oder lonthoporose durchgeführt werden.

Die Lontophorose wird unter den Achseln mit zufuhr von strom durchgeführt. Das führt zu einer Schockreaktion und reduziert den Schweiss im Körper. Was aber beachtet werden muss, dies muss ein lebenlang in der Woche 2-3 mal und 20-30 min. durchgeführt werden.

Bei der Botoxbehandlung wird unter den Achseln eine Spezielle Farbe aufgetragen und 15-20 Botox eingespritzt. Somit entsteht ein vorübergehender Laehmerscheinung an den Schweissdrüsen, und muss in 6-7 Monaten wiederholt werden.

Achselschweiss kann auch für eine vorübergehende Zeit behandelt werden. Die einzigste Dauerhafta lösung ist nur die ETS Clips Operation. Bei diesem Eingriff wird separat an beiden Brusthöhlen behandelt und erzielt Erfolge. Durch das entnehmen der Schweissdrüsen kann das schwitzen auch gestoppt werden.

Kommentare
    Es bestehen für diese Seite noch keine Kommentare..

Schreibe ein kommentar


7 + 7  Captca Değiştir
Facebook Messenger

WhatsApp & Nachricht

+90 538 095 11 93

E-mail adresse

info@fbm.com.tr